Abrichtwerkzeuge mit synthetischem Diamant

Abrichtwerkzeuge mit synthetischem Diamant
Synthetisch hergestellte Diamanten werden in immer grösserem Masse für die Herstellung von Abrichtwerkzeugen verwendet. Zum Einen kann der industrielle Bedarf bei weitem nicht mit Naturdiamantgedeckt werden, zum Anderen sind die Anforderungen der Prozesssicherheit und der Masshaltigkeit der Abrichtwerkzeuge erheblich gestiegen. Der grösste Vorteil von synthetischem Diamant ist seine Regelmässigkeit. Die verwendeten Materialien sind MKD, CVD und PKD. Durch deren definierte Formgebung versprechen sie konstante und reproduzierbare Qualität über die gesamte Lebensdauer. Dies ermöglicht einen Gebrauch ohne die Verstellung von Abrichtparametern und das Erreichen einer konstanten Schleifscheibentopographie.


Einsatzmöglichkeiten:

≫ Flach- und Rundschleifen
≫ Centerless- und Oberflächenschleifen
≫ konventionelles Abrichten
≫ Profilabrichten
≫ Alle Schleifscheibenarten bis hin zu keramisch gebundenen CBN Scheiben
härte